Amerpoort

Die Einführung von ORTEC Budget & Control (ORTEC Workforce Scheduling) führt bei Amerpoort zu einem effizienteren Personaleinsatz. Damit erzielte die Behindertenhilfe Einsparungen von fast einer Million Euro. „Diese Ersparnis fließt wieder in die Betreuung“, betont Projektleiter Paul Trossèl.


Herausforderungen in der Branche von Amerpoort

  • Eine höhere Budgetverantwortung für die Manager bei Amerpoort führte zum Wunsch mehr Einblick in den Personaleinsatz und den damit verbundenen Einfluss auf das Budget zu erhalten.
  • Amerpoort hatte es sich außerdem zum Ziel gesetzt, den Angehörigen von Patienten mehr Transparenz über den Einsatz der verfügbaren finanziellen Mittel zukommen zu lassen.
  • Amerpoort strebt stets eine bessere Abstimmung zwischen einerseits dem Betreuungs- und Pflegebedarf und andererseits dem Einsatz von hinreichend qualifiziertem Personal und dem verfügbarem Budget an.

Wie Amerpoort die Optimierung seiner Branche erreichte

Mit ORTEC Budget & Control will Amerpoort mehr Kontrolle über seine Personalkosten erhalten. Ein wichtiger Vorteil war, dass die Organisation bereits mit ORTEC Workforce Scheduling (früher
ORTEC Harmony) arbeitete. Die Implementierung verlief reibungslos und die positiven Ergebnisse übertrafen sogar die Erwartungen.


Die Lösung
ORTEC Budget & Control for Workforce