Electrolux

Electrolux ist ein global agierender Hersteller von Haushalts- und Küchengeräten. Das Unternehmen verkauft jährlich über 40 Millionen Produkte an Kunden in 150 Ländern. Die Produktpalette von Electrolux umfasst Kühlschränke, Geschirrspülmaschinen, Waschmaschinen, Staubsauger und Kochplatten von renommierten Marken wie Electrolux, AEG-Electrolux, Eureka und Frigidaire.

Die Herausforderung

Ein Ziel des Unternehmens war es sich deutlich im Bereich des Kundendienstes zu verbessern. „Unsere alten Planungsmethoden basierten auf der Verfügbarkeit von Ressourcen“, so Kundendienstleiter Chris Daenen. Die Berücksichtigung der Kundenwünsche in der Terminplanung soll bei der neuen Herangehensweise absolute Priorität haben.

Die Lösung

„Die Außendienst-Planungssoftware von ORTEC erwies sich als ideale Lösung bei Engpässen im Service und Vertrieb“, erklärt Kundendienstleiter Chris Daenen. „Mit ORTEC Service Planning können wir unsere Mitarbeiter und Ressourcen optimal einplanen und unseren Kunden den Termin anbieten, der ihnen am besten passt. Das ist ein unglaublicher Fortschritt im Bereich des Kundenservice. Außerdem können wir die Kilometerzahlen reduzieren und adäquater auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren. ORTEC Service Planning hat bei uns wirklich einiges bewegt. Ich bin überzeugt davon, dass wir mit ORTEC die Konkurrenz in diesem starken Markt übertreffen werden. Dank des besseren Service mit besseren Lösungen können unsere Vertriebsabteilungen mehr Zeit für Kunden aufwenden und höhere Umsätze realisieren. Das ist ein echter Vorteil, den uns das System bietet.“

Als Reaktion auf den Erfolg von Electrolux Netherlands und Electrolux Belgium hat auch Electrolux Denmark ORTEC Service Planning implementiert. Dadurch konnte das dänische Unternehmen die Tourenplanung für seine Servicemitarbeiter optimieren und somit die Kilometerzahl um 25 % reduzieren.
ORTEC erfüllt unsere Bedürfnisse und Anforderungen. Für uns war es eine langfristige Entscheidung. Das Ergebnis ist, dass wir als ORTEC-Partner Schritt für Schritt weitere Optimierungsmaßnahmen planen können"
Electrolux