Kamps

Kamps AG ist einer der größten Backwarenkonzerne Europas und Marktführer im Westen Deutschlands und den Niederlanden. Die Haupteinnahmequellen der Kamps AG sind die unternehmenseigenen Bäckereifilialen in Deutschland und den Niederlanden, die für etwa drei Viertel des Gesamtumsatzes sorgen. Im Rheinland und Ruhrgebiet weisen die Bäckereifilialen der Kamps AG einen Marktanteil von ca. 20 % auf. In Nordhessen und Hamburg liegt der Marktanteil bei ungefähr 16 %. Die Kamps AG verfügt über etwa 1.200 Verkaufsstellen in Deutschland, von denen 80 % Franchisefilialen sind.
2008 wurde die Holding Kamps AG in Lieken AG umbenannt. Der Kamps Filialbereich behält hingegen den Namen Kamps. Jeden Tag starten ca. 1.000 Lkw, um den Lebensmitteleinzelhandel in ganz Deutschland zu versorgen.

Die Herausforderung

Mit 8.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 1,2 Milliarden Euro sind die Lieken Brot- und Backwaren GmbH, einschließlich Logi-K, für die Versorgung des Einzelhandels mit verpacktem Brot und anderen Backwaren verantwortlich. Um diese Aufgabe zu meistern, musste ein Partner gefunden werden, der die täglichen Fahrten von ca. 1.000 Lkw zu den 36 Lieferstandorten von Lieken in ganz Deutschland optimal verplant.

Die Lösung

Lieken AG, Deutschlands größter Backwarenhersteller, hat die Tourenplanungslösung ORTEC Route Scheduling implementiert. Die Software übernimmt die Frischdiensttourenplanung für das Unternehmen Logi-K GmbH.