Port of Antwerp

Der Hafen von Antwerpen ist Eigentümer des Areals, auf dem sich die Hafeneinrichtungen befinden, und fungiert gleichzeitig als Kontrollorgan. Die Antwerpener Hafenbehörde ist verantwortlich für die Erteilung von Genehmigungen für Stauereien und Industrieunternehmen. Die Schlepperdienstflotte umfasst 19 Boote, die andere Schiffe innerhalb der Dockanlagen unterstützen und sich ggf. an Brandbekämpfung beteiligen. Abgesehen vom Schlepperdienst verfügt der Hafen von Antwerpen auch über ein eigenes Baggerunternehmen, Werkstätten sowie Lade- und Schwimmkräne. Zudem versorgt sich der Hafen mit eigener Elektrizität, steuert Schleusen und Brücken und kümmert sich auch um die Wartung der Infrastruktur. Durch aktive Kontrolle und Folgeaktionen sorgt die Hafenmeisterei für einen sicheren und schnellen Ablauf des Schiffsverkehrs innerhalb des Hafengebiets. 

Die Herausforderung

Um den Einsatz seiner 700 Mitarbeiter zu planen, suchte der Hafen von Antwerpen nach einer Lösung seinen Einsatzplanungsprozess und seine Berichterstellung effizienter zu gestalten. „Da wir unsere eigenen Berichterstellungsmethoden haben, waren Fehler an der Tagesordnung, insbesondere aufgrund von doppelten Einträgen“, erklärt Frank Matheyssen, stellvertretender Leiter des Schlepperdiensts im Hafen von Antwerpen. „Diese Fehler wollten wir mithilfe eines einzigen Planungs- und Berichterstellungssystems auf ein Minimum reduzieren.“ 

Die Lösung

Der Hafen von Antwerpen beschloss, die Personalmanagementlösung ORTEC Workforce Scheduling zu implementieren. „Wir haben uns für ORTEC Workforce Scheduling entschieden, weil es sowohl benutzerfreundlich als auch serviceorientiert ist“, sagt Frank Matheyssen. „Mit diesem intelligenten System können wir Personaleinsatzpläne erstellen, bei denen die Wünsche der Mitarbeiter berücksichtigt werden. Vorher konnten die Mitarbeiter uns zwar ihre Wünsche mitteilen, jedoch gab es keine Möglichkeit, diese Wünsche im System zu registrieren. Die Informationen werden jetzt einmalig eingegeben und über den Link mit SAP gesendet. Matheyssen: „Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass unsere Verwaltung und Gehaltsabrechnung fehlerfrei sind.“ Der Hafen von Antwerpen kann die Arbeitslast für seine Mitarbeiter sowie für seine Planungs- und Verwaltungsabteilungen reduzieren. 
Unser Hauptziel war eine perfekte Verwaltung und Gehaltsabrechnung“
Port of Antwerp