Wit-Gele Kruis

Der ambulante Pflegedienst Wit-Gele Kruis Vlaams-Brabant (WGK VLB), der zur größten ambulanten Pflegeorganisation in Belgien gehört, ist dank ORTEC dazu in der Lage, für seine 850 Mitarbeiter eine effiziente Planung zu erstellen. „Im ambulanten Pflegebereich bleibt es schwierig, genügend Personal zu finden“, so Eddie Vandeperre strategischer Koordinator beim WGK VLB. „Eine Planung, die Effizienz und Work-Life-Balance aufeinander abstimmt ist entscheidend. Dank ORTEC können wir unser Personal optimal einsetzen.“

Herausforderungen in der Branche des Pflegedienstes Wit-Gele Kruis

  • Aufgrund der Überalterung wächst die Zahl der Patienten, die ambulante Pflege anfordern, stetig, während der Personalbestand schrumpft. Dabei gibt es bei den Krankenhäusern die Tendenz, die Liegetage zu reduzieren, wodurch Menschen, die mehr und unterschiedliche spezifische Versorgung benötigen, früher nach Hause entlassen werden. Deshalb ist ein möglichst effizienter Einsatz des knappen fachkundigen Personalbestands notwendig. Ein gutes Personalplanungssystem ist dabei unentbehrlich.
  • Früher erstellte der Pflegedienst Wit-Gele Kruis VLB Pläne in Papierform, was zu unnötiger zusätzlicher Arbeit (doppelte Eingabe) und wenig Überblick führt
Wie der Pflegedienst Wit-Gele Kruis in seiner Branche Optimierungen erzielen wollte

Wit-Gele Kruis entschied sich aufgrund der Erfahrung von ORTEC in dieser Branche für ORTEC Workforce Scheduling. Das Planungssystem ist mit dem Patientenbestand verknüpft. Änderungen im Patientenbestand werden sofort automatisch in der Planung berücksichtigt. Das war eine der Hauptbedingungen des Pflegedienstes Wit-Gele Kruis.

Die Lösung

  • ORTEC Workforce Scheduling