Logistik Cafe

19. März 2018 | Bremen (DE)

Mit Mathematik zur komplett optimierten Logistikkette

Zum ersten Mal öffnet ORTEC am 19. April 2018 am Tag der Logistik seine Türen in der Niederlassung Bremen. Diesen deutschlandweiten Aktionstag der Bundesvereinigung Logistik (BVL) verbindet der Software-Hersteller mit seinem bewährten Format des Logistik-Cafés. Auf dem Event steht die Bedeutung mathematischer Algorithmen für die Touren- und Laderaumoptimierung im Mittelpunkt.

Wie lassen sich viele unterschiedliche Kartons auf eine Palette packen? Und wie passen möglichst viele Paletten auf einen Lkw? Wie sieht die optimale Ablieferreihenfolge aus, um gleich mehrere Kunden zu versorgen? „Mathematik hilft uns bei der Beantwortung dieser Fragen ganz enorm“, sagt ORTEC-Geschäftsführer Stefan Huntemann. „Völlig zu Unrecht gilt Mathematik immer noch als ungeliebte Disziplin. Am Tag der Logistik wollen wir zeigen, was mathematische Algorithmen im wahrsten Sinne des Wortes alles bewegen können.“

Hauptredner ist Prof. Dr. Joaquim Gromicho dos Santos, er leitet die Forschung und Entwicklung für Optimierungs-Algorithmen am ORTEC-Hauptsitz in den Niederlanden. Außerdem hält er den Lehrstuhl für „Angewandte Optimierung“ an der Freien Universität Amsterdam. Sein Thema: „Die neue Generation Tourenplanungsalgorithmen“.

Zum Tag der Logistik lädt ORTEC am 19. April 2018 alle interessierten Fach- und Führungskräfte aus der Transport- und Logistikwelt in seine Niederlassung in der Bremer Überseestadt ein, „aber auch Studierende sind herzlich willkommen“, betont Huntemann. Die ORTEC-Experten erklären nicht nur anschaulich, wie sich komplette Logistikketten mit Hilfe der Mathematik optimieren lassen, sondern stellen auch ausgewählte Kundenprojekte aus der Praxis vor.

ORTEC legt sein mittlerweile fünftes Logistik-Café ganz bewusst mit dem Tag der Logistik zusammen. Das Logistik-Café stößt bei den deutschlandweiten Kunden des Software- und Beratungsunternehmens regelmäßig auf großes Interesse, um sich untereinander bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Die Anmeldung kann direkt über ORTEC oder über die Veranstaltungs-Website der BVL erfolgen.